24.06.2019 Richtfest in Ottobrunn für neuen Firmensitz von Astyx

Im Technologie- und Innovations-Park (TIP) Ottobrunn/Taufkirchen bei München entsteht derzeit auf dem Astyx-Campus der neue Firmensitz der Astyx communication & sensors GmbH. Im Februar 2019 wurde für den ersten Bauabschnitt beziehungsweise eines von zwei modernen Büro- und Verwaltungsgebäuden das Richtfest gefeiert. Bauherr, Projektentwickler und Initiator ist das Tochterunternehmen der Astyx GmbH, die Astyx Immobilien Grundstücks GmbH und Co. KG. Als verantwortlicher Generalunternehmer für die schlüsselfertige Realisierung des Projekts sind wir, die Gustav Epple Bauunternehmung GmbH, tätig.

Die Fertigstellung des 1. Bauabschnitts ist für Ende September 2019 geplant. Im Vorfeld der Veranstaltung wurde zwischen Astyx und Gustav Epple bereits der Vertrag für die Realisierung des zweiten Bauabschnitts unterzeichnet, der Mitte August 2020 fertiggestellt werden soll. Das Gesamtprojektvolumen für beide Bauabschnitte hat ein Volumen von rund 30 Millionen Euro. Seitens Gustav Epple besteht das Kernprojektteam aus Olli Thaler, Andreas Hartlieb und Davis Unrath.

Das zukünftige dreigeschossige Firmengebäude der 1997 als Spin-off der Daimler Benz Aerospace AG (heute Airbus Defense and Space) gegründeten Astyx GmbH beinhaltet auf mehreren tausend Quadratmetern moderne Büroarbeitsplätze sowie Produktions- und Forschungsräume, die der Entwicklung und Produktion von Sensoren für die Automobilbranche, Satellitenkommunikation und Automatisierungstechnik dienen.

Richtfest Astyx